Demenz vorbeugen: Ist das möglich? – 20. Oktober


Es gibt Spiele, die gezielt motorische Fähigkeiten trainieren. (Foto: Carola68, pixabay.com)

Bei der immer höheren Lebenserwartung erkrankt jeder Dritte in Deutschland an einer Demenz, meist an Alzheimer.

Dr. med. Wolfgang Scherf, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Gründer und langjähriger leitender Arzt des Funktionsbereichs Psychotherapie im Nds. Landeskrankenhaus Hildesheim, geht auf die Ursachen ein und beschreibt, was jeder vorbeugend machen kann, um die Widerstandsfähigkeit des Gehirns zu steigern.

Dr. med. Wolfgang Scherf

Dienstag, 20. Oktober 2020, 15 bis 16.30 Uhr

Unter Einhaltung der Coronavirus bedingten Hygienevorgaben

(Näheres auf Seite 4 im aktuellen Flyer).

Weitere Termine


Comments are closed.